Die Jugendfeuerwehr

Bereits seit dem 18.06.2004 bilden die vier Feuerwehren Wasserburg, Bodolz, Nonnenhorn und Hege unter dem Namen "Jugendfeuerwehren des Löschkreis I" gemeinsam ihren Nachwuchs aus. Derzeit sind in Hege sechs Jungen in der Jugendfeuerwehr aktiv dabei.

Im Sommer 2004 wurde unter dem Namen "Jugendfeuerwehren des Löschkreis I" die gemeinsame Jugendarbeit der Wehren aus Wasserburg, Nonnenhorn, Bodolz und Hege beschlossen. Gemeinsam mit den Nachbarfeuerwehren wird seitdem die Jugend im zweiwöchigen Rhytmus aus- und fortgebildet. Durch den Zusammenschluss bietet sich uns möglich ein sehr breites Spektrum an Übungen durchzuführen, da jede Feuerwehr über spezielle Ausrüstung verfügt und nach den jeweiligen Anforderungen indiviuell ausgestattet ist. Des Weiteren haben die Betreuer und Ausbilder nicht nur die Möglichkeit sich bei Vorbereitung und Durchführung der Ausbildungsveranstaltungen abzuwechseln und sich gegenseitig zu unterstüzen, sondern auch immer genügend Jugendliche, auch für größere Übungszenarien, auf die sie zurückgreifen können. Neben dem Knüpfen von Kontakten mit Mitgliedern der anderen Jugendfeuerwehren, lernen die Jugendlichen besonders das Arbeiten im Team, wobei es egal ist ob der Kamerad nun aus Wasserburg, Nonnenhorn, Bodolz oder der eigenen Wehr stammt. Dies ist auch im Hinblick auf den im Alter von 18 Jahren angestrebten Übertritt zur aktiven Feuerwehr wichtig, da in der Zwischenzeit auch dort immer häufiger gemeinsam geübt wird und Einsätze gemeinsam bewältigt werden.

Besonders stolz ist man im Löschkreis I darauf, dass man in der über zehnjährigen Geschichte auch immer wieder die Vorreiterrolle einnehmen konnte. So fand z.B. die erste gemeinsame Großübung der Jugendfeuerwehren des Landkreises Lindau 2008 im Gewerbegebiet in Hege statt. Bis heute hat sich dieser Termin fest im Kalender der Feuerwehren des Landkreises etabliert.

Neben den ca. 25 jährlichen Übungen kommt der Spaß bei uns natürlich nie zu kurz. So wurde zusätzlich zu den Übungsdiensten vor ein paar Jahren auf Wunsch der Jugendlichen der quartalsmäßig stattfindende Kameradschaftsabend  eingeführt. Hier treffen sich die Jugendlichen um sich auch abseits der Feuerwehr auszutauschen und die Kameradschaft zu pflegen. Des Weiteren werden von uns auch immer wieder Zeltlager, Ausflüge zu anderen Feuerwehren und Grillabende angeboten und durchgeführt.

Ein absolutes Highlight ist jährlich stattfindende Berufsfeuerwehrtag, bei dem die Jugendlichen 24 Stunden an einem Wochenende im Feuerwehrhaus verbringen und den Alltag einen Berufsfeuerwehrlers inkl. fingierter Einsätze erleben.

Wenn auch IHR zwischen 12-18 Jahre alt seid und den richtigen Umgang mit verschiedensten feuerwehrtechnischen Gerätschaften sowie Fahrzeugen erlernen wollt, um mit 18 Jahren dann in die aktive Wehr eintreten zu können, schaut einfach mal vorbei und werdet Teil der derzeit rund 35 Jungen und Mädchen die derzeit im Löschkreis I aktiv sind.

Der Übungsdienst findet immer Montags ab 17:30 Uhr im zweiwöchigen Rythmus statt. Die Termine findet IHR auf unserer Hompage oder im Dorfspiegel.

Die sechs Jungs der Freiwilligen Feuerwehr Hege freuen sich auf DICH, denn bei uns bist DU jederzeit gerne gesehen und herzlich willkommen.

Falls dein Interesse geweckt ist, setz dich am Besten einfach mit unserem Jugendwart in Verbindung.

Unsere Jugend im Sommer 2016.

 

 

BF-Tag 2016 in Hege BF-Tag 2016 in Hege BF-Tag 2016 in Hege